Pleaser Chic 40, Damen pumps biancoWeiß

B00125PT6W

Pleaser Chic 40, Damen pumps bianco(Weiß)

Pleaser  Chic 40,  Damen pumps bianco(Weiß)
  • Obermaterial: Synthetik
  • Innenmaterial: Synthetik
  • Sohle: Synthetik
  • Verschluss: Ohne Verschluss
  • Absatzhöhe: 11.4 centimeters cm
  • Materialzusammensetzung: PU / PIG SUEDE / SEMI-PU
Pleaser  Chic 40,  Damen pumps bianco(Weiß) Pleaser  Chic 40,  Damen pumps bianco(Weiß) Pleaser  Chic 40,  Damen pumps bianco(Weiß) Pleaser  Chic 40,  Damen pumps bianco(Weiß) Pleaser  Chic 40,  Damen pumps bianco(Weiß)
adidas , Jungen Leichtathletikschuhe Schwarz BOBLUE/SUPBLU/BLUE
Waldläufer 395801191194 Hadessa Damen Stiefelette Blau
ZQ Damenschuhe Halbschuhe Lssig Kunstleder Keilabsatz Wedges Schwarz / Rosa / Wei pinkus9 / eu40 / uk7 / cn41
Via Spiga Lilit Offener Spitze Leder Slingback Sandale White

Weiterführende Informationen


Cafè Noir Damen , HA934, CARBONIO/TURCHESE, 39

Damit das Herz seine Arbeit erledigen kann, benötigt es jede Menge Sauerstoff. Den bekommt der Muskel über die Herzkranzarterien in der Regel reichlich zugeführt. Bei einem Herzinfarkt ist eine solche Arterie verstopft; das dahinter liegende Gewebe wird von der Sauerstoffzufuhr abgeschnitten, in der Regel stirbt es ab. Auch wenn nicht jeder Infarkt tödlich verläuft, drohen den Patienten doch lebensgefährliche Herzrhythmusstörungen und Herzmuskelschwäche.

Deshalb ist bei der Behandlung des akuten Herzinfarktes die schnelle Wiedereröffnung des verschlossenen Herzkranzgefäßes von größter Bedeutung für die Prognose der Patienten. Um dies zu erreichen, ist eine optimale Organisationsstruktur erforderlich, die an regionale Gegebenheiten angepasst sein muss. Rettungsdienst, Notärzte und Kliniken müssen in der Lage sein, schnell die optimale Hilfe zu leisten. Eine solche Organisationsstruktur will jetzt das neu gegründete „Herzinfarktnetz Mainfranken“ in der Region rund um Würzburg etablieren. Daran beteiligt sind neben anderen die Medizinische Klinik und Poliklinik I der Universität Würzburg, die Arbeitsgemeinschaft der in Bayern tätigen Notärzte, die Stiftung Juliusspital Würzburg und die Kliniken Kitzinger Land und Kitzingen. Ziel ist es, den Rettungsdienst, die Notärzte, niedergelassene Ärzte, umliegende Krankenhäuser und auch die Patienten so mit einzubeziehen, dass die Zeit bis zur Wiedereröffnung eines verschlossenen Kranzgefäßes im Falle eines Herzinfarktes möglichst kurz gehalten werden kann.

Die Medizinische Klinik und Poliklinik I der Universität Würzburg bietet in diesem Zusammenhang schon seit langem eine  OSVALDO PERICOLI , Damen Sandalen
an, die allen umliegenden Kliniken und Notärzten rund um die Uhr zur Verfügung steht. Ein Spezialistenteam, bestehend aus zwei Pflegekräften und zwei Ärzten (Kardiologen), ist in ständiger Rufbereitschaft, um mittels Herzkathetertechnik verschlossene Kranzgefäße wiederzueröffnen
(siehe Bilder).

Neu ist, dass der Rettungsdienst mit einem 12-Kanal-EKG ausgestattet ist. Ein solches EKG stellt die Voraussetzung für die Diagnose eines Herzinfarktes dar. Mit ihm können die im Rettungsdienst tätigen Notärzte frühzeitig einen Herzinfarkt erkennen und die passenden Behandlungsschritte einleiten.
Dies ermöglicht eine optimale, zeitnahe und adäquate Patientenversorgung. Im konkreten Fall kann das bedeuten, dass der Notarzt schon am Einsatzort den Herzinfarkt sicher diagnostiziert und direkt das Herzkatheterzentrum anfährt, um die dort vorhandenen technischen und logistischen Möglichkeiten zu nutzen.
Im Rahmen des „Herzinfarktnetzwerks Mainfranken“ sollen die beschriebenen Verzahnungen koordiniert und ständig optimiert werden. Dazu wurde eigens eine Koordinationszentrale in Form eines „Herzinfarkttelefons“ auf der Medizinischen Intensivstation der Universitätsklinik eingerichtet. Ferner sind regelmäßige Treffen aller Beteiligten zur Qualitätssicherung und Qualitätserhaltung geplant.

  • Schwarz Stiefel mit Schnürung und 8,5 cm niedrige Stiefel high heels
  • Damen Flach Schwarz Schlüpfschuhe Dolly Comfy Ballet Ballerina Freizeit Pumps UK 38